Buchtitel Digital HR

Die digitale Transformation im Personalmanagement aus Sicht führender Köpfe im HR-Bereich.

Im Mai 2018 ist das Buch „Digital HR“ der Herausgeber Prof. Dr. Thorsten Petry und Prof. Dr. Wolfgang Jäger im Haufe Verlag erschienen.

Ein ordentlicher Wälzer, der auf knapp 500 (!) Seiten eine intensive Einführung liefert in das Thema Digitale Personalarbeit, Digitale Transformation, Agiles Arbeiten sowie neue HR-relevante technologische Entwicklungen. Damit verbunden erläutert das Buch wie eine HR-Strategie der Zukunft aussehen kann, wie HR-Prozesse digitalisiert werden können und welche Rolle HR-IT dabei spielt.

Viele Wissenschaftler haben mitgearbeitet, was für das hohe Niveau der Beiträge spricht. Untermauert wird die Theorie durch Best Practices und Erfahrungsberichte zahlreicher Experten aus Unternehmen, Beratung und Wissenschaft. Hier geht es um konkrete Lösungsansätze aus verschiedenen Branchen. Die Informationen und der Wissensgewinn bleiben nicht an der Oberfläche, sondern gehen ans Eingemachte. Das Buch ist damit durchaus auch für Fortgeschrittene geeignet.

KI-Experte Ingolf Teetz stellt in seinem Beitrag auf rund 15 Seiten Grundlagen zu Künstlichen Neuronalen Netzen als selbstlernenden Systemen vor. Über den Einsatz im Alltag wie Bild- und Spracherkennung leitet er zu den recruiting-relevanten Themen weiter. Er beschreibt, wie Künstliche Intelligenz dabei helfen kann, mehr „richtige“ Bewerber zu bekommen, bei der Auswahl von Kandidaten den oder die Richtige/n auszuwählen und dabei die Auswahl möglichst zu objektivieren. Auch auf Herausforderungen dabei geht er ein, wie zum Beispiel ausreichend Trainingsdaten zu bekommen.

Mehr zum Inhaltsverzeichnis und Autorenverzeichnis ist hier zu finden:
https://www.milchundzucker.de/milch-zucker-buchtipp-digital-hr/

Das Buch kann direkt hier bestellt werden:
https://shop.haufe.de/prod/digital-hr

 

Buchtipp – Buchbesprechung Digital HR

Post navigation


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.